Grusswort

Liebe Gräfelfinger und Lochhamer,
liebe Leserinnen und Leser

ich bedanke mich für Ihr Interesse und Ihren Besuch auf unserer Homepage www.graefelfing1250.de.
Das Jahr 2013 stand ganz im Zeichen unseres 1250-jährigen Gemeindejubiläums, das wir mit weit über 100 Veranstaltungen feierlich begangen haben. Es war wirklich eine bunte Mischung aus Ausstellungen, Vorträgen, Konzerten, Filmen und Wettbewerben, die nur durch Ihrer aller engagierte Mitarbeit und Teilnahme zustande kommen konnte. Meinen herzlichen Dank dafür!
Unser Ziel war es von Anfang an, ein Fest für, aber auch mit den Bürgerinnen und Bürgern zu feiern. Höhepunkte gab es dabei viele: die fulminante Aufführung der Carmina Burana etwa, die bei besten Wetterbedingungen hunderte Zuschauer auf den Eichendorffplatz lockte. Oder die Vorstellung unseres Jubiläumsbieres, das eigens von der Doemens Akademie gebraut wurde. Erinnern möchte ich auch noch einmal an die KunstZone sowie an die Eröffnung des Geschichtspfads entlang der Bahnhofstraße, den Schülerinnen und Schüler des Kurt-Huber-Gymnasiums gestaltet haben. Ein Jubiläum soll ja nicht nur die bloße Ersterwähnung einer Siedlung feiern, sondern vor allem auch, was daraus geworden ist. So nahmen wir das Gründungsdatum als erfreulichen Anlass, Geschichte noch einmal ganz neu erlebbar zu machen.
Aufgrund des großen Zuspruchs und der positiven Resonanz möchten wir Ihnen diese Jubiläums-Website auch über den Jahreswechsel hinaus zur Verfügung stellen. So können Sie die Galerie des Fotowettbewerbs „Nahaufnahme“ weiterhin virtuell besuchen oder einige Highlights noch einmal Revue passieren lassen. Ebenso erhalten bleibt der Veranstaltungskalender, der in Zukunft jedoch an unsere Gemeinde-Website www.graefelfing.de angebunden sein wird.
Ich wünsche Ihnen nun ein erfolgreiches, inspirierendes, aber vor allem gesundes Jahr 2014 und freue mich auch weiterhin auf ein lebendiges und konstruktives Miteinander.

Christoph Göbel 1. Bürgermeister / stellv. Landrat

 

   

In herzlicher Verbundenheit,

Ihr Christoph Göbel
1. Bürgermeister / stellv. Landrat